<![CDATA[Pauau.ch - Sonnenfinsternis & Co]]>Sat, 02 Feb 2019 14:45:14 +0100Weebly<![CDATA[Totale Mondfinsternis 27.7.2018, Horgen (CH)]]>Mon, 21 Jan 2019 12:19:53 GMThttp://pauau.ch/sonnenfinsternis--co/totale-mondfinsternis-2772018-horgen-chDiese Finsternis war in vieler Hinsichr sehr speziell. Der Mond ging hier in der Schweiz schon fast total verfinstert auf, so dass er anfangs kaum zusehen war und dann in einem kräftigen Orange am noch blauen Abendhimmel stand. Ausserdem dauerte sie sehr lange. Der rote Mars, der sehr hell und nahe am Mond stand, gab dem Szenario noch eine spezelle Note.
]]>
<![CDATA[Totale SoFi 21.8.2017, Rexburg (USA)]]>Sun, 20 Aug 2017 22:00:00 GMThttp://pauau.ch/sonnenfinsternis--co/totale-sofi-2182017-rexburg-usaEin paar Meilen südöstlich von Rexburg, Idaho konnten wir auf einer Farm die Sonnen-finsternis beobachten. Es war Bilderbuchwetter und das Thermometer zeigte 34°C.
Während der Finsternis sank es auf fast 13°C.

Pentax K5, 400mm Teleskop, Baader-Sonnenschutzfolie
]]>
<![CDATA[Merkurtransit 9.5.2016]]>Sun, 08 May 2016 22:00:00 GMThttp://pauau.ch/sonnenfinsternis--co/may-09th-2016Vor einigen Jahren hatte ich schon einmal einen Merkurtransit verfolgt, aber nicht fotografiert. Dieses Mal versuchte ich es und das Ergebnis ist recht gut, wenn auch nicht sehr spektakulär.
Der kleine Punkt im unteren, linken Viertel der Sonne ist der Merkur. Oben rechts hat es einige Sonnenflecken.

Pentax K5, 400mm Teleskop, Baader-Sonnenschutzfolie
]]>
<![CDATA[Partielle SoFi 20.3.2015, Nänikon (CH)]]>Thu, 19 Mar 2015 23:00:00 GMThttp://pauau.ch/sonnenfinsternis--co/partielle-sofi-2032015-naenikon-chIn einer etwas länger gestalteten Arbeitspause habe ich das erste Mal versucht nicht wie sonst, auf Dia-Film, sondern mit der Digitalkamera zu fotografieren. Ich habe es mit dem 400mm Teleskop und dem 300mm Objektiv probiert.
]]>
<![CDATA[Aurora Borealis 3./4.&5.3 2013, Grönland]]>Sat, 02 Mar 2013 23:00:00 GMThttp://pauau.ch/sonnenfinsternis--co/aurora-borealis-3453-2013In Grönland hofften wir natürlich auf viele Polarlichter und wir wurden nicht enttäuscht. Fast jede Nacht sah man welche. Man brauchte nur etwas Geduld, da sie immer wieder kommen und gehen, fat wie Ebbe und Flut.
In einigen Nächten waren es eher schwache Schimmer, aber es gab auch richtig Kräftige.
]]>
<![CDATA[Aurora Borealis 5.& 8.9.2012, Island]]>Tue, 04 Sep 2012 22:00:00 GMThttp://pauau.ch/sonnenfinsternis--co/aurora-borealis-5-892012Am 5. September sah ich in Island meine ersten Polarlichter. Wir waren gerade am Kochen und das Gepäck in die Hütte bringen, als die ersten schwachen Schleier über den Himmel tantzten. Natürlich liessen wir sofort alles stehen und liegen.
Am 8. September hatte es dann noch einmal ein schwaches Polarlicht.
Was in Natura wirklich nur ein ganz schwaches Glühen war , kommt auf den Fotos viel stärker zum Ausdruck.
]]>
<![CDATA[Totale SoFi 22.7.2009, Tongling (CHN)]]>Tue, 21 Jul 2009 22:00:00 GMThttp://pauau.ch/sonnenfinsternis--co/totale-sofi-2272009-tongling-chnDie längste Sonnenfinsternis des Jahrhunderts. In Tongling hätte die totale Phase ca. 6:23 Min gedauert. Leider war an diesem Mittwoch das schlechteste Wetter der ganzen Reise.
Wir haben rein gar nichts gesehen, ausser dass es dunkel wurde.

Aber eine Hauptattraktion gab es dennoch: Unsere Reisegruppe!
Wir waren nähmlich an einem touristisch sonst uninteressanten Ort und die einheimische Bevölkerung hatte vermutlich noch nie "Langnasen" gesehen. So haben sie uns Fotografiert, oder sogar gefragt ob sie mit uns aufs Foto können.
]]>
<![CDATA[Partielle SoFi 1.8.2008, Horgen (CH)]]>Thu, 31 Jul 2008 22:00:00 GMThttp://pauau.ch/sonnenfinsternis--co/partielle-sofi-182008-horgen-chLeider war es an diesem Tag stark bewölkt, mit einigen kurzen "Lücken".

Für diese Aufnahmen verwendete ich mein Teleskop (400mm).
Als Filter benutzte ich Baader-Sonnenfilter-Folie.

]]>
<![CDATA[Totale SoFi 29.3.2006, Aksaray (TK)]]>Tue, 28 Mar 2006 22:00:00 GMThttp://pauau.ch/sonnenfinsternis--co/totale-sofi-2932006-aksaray-tkFür diese Finsternis hatten wir fast optimale Bedngungen. Es war lediglich in die Ferne leicht dunstig.

Für diese Aufnahmen verwendete ich mein Teleskop (400mm).
Als Filter benutzte ich Baader-Sonnenfilter-Folie.
]]>
<![CDATA[Ringförmige SoFi 3.10.2005, Valencia (ES)]]>Sun, 02 Oct 2005 22:00:00 GMThttp://pauau.ch/sonnenfinsternis--co/ringfoermige-sofi-3102005-valencia-esBei der Ringförmigen Sonnenfinsternis ist der Mond weiter von der Erde entfernt und kann so die Sonne nicht ganz abdecken. Da es nicht ganz dunkel wird, ist sie nicht so spektakulär. Ich finde allerdings, dass sie optisch dennoch toll aussieht.

Für diese Aufnahmen verwendete ich mein Teleskop (400mm).
Als Filter benutzte ich Baader-Sonnenfilter-Folie.

]]>